Die Tiroler - Nr. 506

Wir suchen Verstärkung Produktionsmitarbeiter für Anlagensteuerung (m/w/d) | Dienstort: Tirol/Hall Eine ausführliche Stellenbeschreibung finden Sie unter : lagerhausjob.at Petra Lantos  +43 512 59935-782 “Unser Lagerhaus“ Warenhandelsgesellschaft m.b.H. Ihre Aufgaben • Bedienung und Überwachung der gesamten Produktionsanlage für Futtermittel • Übernahme von Rohstoffen inkl. Qualitätskontrolle Ihre Qualifikationen • technisches Verständnis • hohe Eigenverantwortung • selbstständiger und gewissenhafter Arbeitsstil Unser Angebot • umfangreiche Einarbeitung bzw. abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem engagierten Team • Entlohnung nach KV mit deutlicher Bereitschaft zur Überzahlung je nach Berufserfahrung und Qualifikation • attraktive Benefits (Mitarbeiterkarte für vergünstigten Einkauf, Mitarbeiteraktien, steuerfreie Zukunftsvorsorge, Firmenparkplatz, ...) Wir suchen Lehrer/innen Kindergärtner/innen und Heilpädagog/innen Die Stiftung YOU COUNT begleitet und betreut Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 16 Jahren im wunderschönen Kanton Bern (Schweiz). Wir haben verschiedene Angebote zur individuellen Förderung, die auf individuellem Schulunterricht nach ganzheitlichem und interdisziplinärem Ansatz basieren. Wir suchen ab August 2022 Lehrer/innen, Kindergärtner/innen und Heilpädagog/innen 40–100%. Bei uns zählt Ihre Qualifikation und Ihr Abschluss in Bildungswissenschaften. Bei einem Zuzug unterstützen wir Sie gerne. Auf www.youcount.ch finden Sie weitere Infos. Bei Fragen hilft Ihnen Fr. Alexandra Reinalter unter der Nummer +41 33 783 80 03 weiter und Ihre Bewerbung senden Sie an bewerbungen@youcount.ch. BAUTECHNIKER, POLIERE, VORARBEITER, FACHARBEITER (auch angelernt) LEHRLINGE Der regionale Baumeister. Bewerben Sie sich noch heute unter: T: +43 660 9700 618 oder office@cosmobau.at COSMOBAU GmbH | Ebener Straße 1 | 6212 Maurach am Achensee | www.cosmobau.at WIR BIETEN: • interessante Projekte im Privat-, Sanierungs-, Wohnungs- und Gewerbebau • Leistungsgerechte Entlohnung nach KV Baugewerbe mit Bereitschaft zur Überzahlung. WIR SUCHEN: www.blumer-lehmann.ch/stellen Wir suchen Bodenständige Handwerker (m/w/d) für die Montage Du bist ein bodenständiger, ehrlicher Handwerker und es ist dir wichtig, exakte und saubere Arbeiten abzuliefern. Du denkst mit, packst an und hast Spass und Freude daran, bei unseren innovativen Projekten weltweit mitzuarbeiten. In unseren Teams herrscht ein gutes Arbeitsklima, eine wertschätzende Grundhaltung und der Humor darf auf keinen Fall fehlen. Für deine Aufgaben stehen dir moderne Werkzeuge, Maschinen und Betriebsmittel zur Verfügung. Vielleicht hast du Freunde oder Kollegen, mit denen du ein Montage-Team bilden möchtest und ihr seid motiviert, euch gemeinsam zu bewerben. Wir freuen uns auf eure Online-Bewerbungsunterlagen! Kontakt Bei Fragen steht dir unser Südtiroler Thomas Fürler, Montageleiter, T +39 3245 35 54 43, thomas.fuerler@blumer-lehmann.ch gerne zu Verfügung. Bewerbungen an Ursula Keller-Braun, Leiterin Personal T +41 71 388 58 30 ursula.keller@blumer-lehmann.ch Erleben Sie Innsbrucks Hausberg, den Patscherkofel! Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort für eine Jahresstelle in Vollzeit eine/n PistenBully Fahrer/in bzw. Beschneier/in Ihre Aufgaben: • Pistenpräparierung sowie Aufrechterhaltung der Pistensicherheit • Betrieb und Überwachung der Beschneiung • Durchführung von Kontrollen der Wasserversorgung • Instandhaltung und Reparatur der Beschneiungsanlage, der Pumpstationen und der Pistenfahrzeuge • im Sommer Wartungsarbeiten der Gerätschaften und Instandhaltung von Zäunen Unser Angebot: • Job Ticket für die öffentlichen Verkehrsmittel, Jahreskarte für die Patscherkofelbahn • vergünstigtes Mittagessen, qualitativ hochwertige Dienstkleidung • modernes Arbeitsumfeld, attraktive Diensteinteilung Wir erwarten von Ihnen: • abgeschlossene Berufsausbildung sowie Berufserfahrung (z. B. im Berufsbild KFZ-Techniker/in, Elektriker/in, MetallbearbeitungstechnikerIn oder Landwirt/in) • technisches Verständnis und verantwortungsvoller Umgang mit Fahrzeugen und Maschinen • Erfahrung im Umgang mit Pistenfahrzeugen von Vorteil • hohe Lernbereitschaft, logisches Denken und strukturierte Arbeitsweise • Flexibilität, Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke Die Entlohnung erfolgt entsprechend den Bestimmungen des Kollektivvertrages für die Bediensteten der österreichischen Seilbahnen. Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation. Bei Interesse übermitteln Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen an Christian Norer: c.norer@patscherkofelbahn.at T001_065_05_03_AZ_Stelle_Beschneierin_RZ.indd 1 08.06.22 13:27 DANN BIST DU BEI UNS GENAU RICHTIG! Bereichere unser Team und stelle dich neuen Herausforderungen und Möglichkeiten mit einer Karriere bei uns im Peternhof. SENDE DEINE AUSSAGEKRÄFTIGE BEWERBUNG AN: Frau Achhorner | achhorner@peternhof.com +43/(0) 5375/6285 | Hotel Peternhof - Wohlfühlresort im Kaiserwinkl | Familie Mühlberger | Moserbergweg 60, 6345 Kössen/Tirol | www.peternhof.com UNSERE MITARBEITER-BENEFITS: _ überdurchschnittliche Entlohnung mit aliquot 13. und 14. Monatsentgelt _ kostenlose Verpflegung an 7 Tagen/Woche _ kostenlose Unterkunft in schönen geräumigen Zimmern inkl. WLAN _ fachliche und persönliche Weiterbildungsmöglichkeiten _ kostenlose Nutzung des Fit-Well-Chalets & der Tennisplätze _ weitere Mitarbeiter-Benefits mit zahlreichen Vergünstigungen WIR BILDEN AUS: Lehrling Koch/Köchin Lehrling Hotel-/Gastgewerbeassistent/-in Lehrling Restaurantfachmann/-frau Lehrling Pâtissier/Pâtissière Starte deine Karriere im Tourismus am Peternhof! Du bist: Sympathisch, begeistert, dynamisch und ein echter Teamgeist? STELLENMARKT FREITAG, 17.6.2022| NR. 506 11 Herausgeber und Medieninhaber: Athesia-Tyrolia Druck GmbH Redaktions- und Geschäftsleitung: Mag. Thomas Degasperi, thomas.degasperi@athesia.at Redaktion: MariaKnips-Witting,MA,maria.knips-witting@athesia.at Verkauf: anzeigen@athesia.at, stellenmarkt@athesia.at Leitung/Key-Account: Mag. Thomas Degasperi thomas.degasperi@athesia.at, Tel. +43(0)512 282911-50 Druck: Athesia Druck GmbH, Weinbergweg 7, I-39100 Bozen Vertrieb: Österreichische Post AG Verlagspostamt: 6020 Innsbruck Redaktions-, Herausgeber-, Verwaltungsadresse: Athesia-Tyrolia Druck GmbH, A-6020 Innsbruck, Exlgasse 20, Tel. +43(0)512 282911-50 Weitere Informationen zu § 25 Mediengesetz unter: Auflage: 248.000 Stück Die Tiroler dietirolerbasics.at Jetzt ONLINE: Erfolgreich werben! Ötz undHuben:Wir sucheneineReinigungskraft für zwei Ferienappatrements auf geringfügigerBasis! Hr. HacklRaimundTel. 06505327393 www.hackl-immobilient.a Wir, derVerein„AktionTagesmütet r/väter“ sindlaufendauf der Suchenach neuenMitarbeiet rInnen!Werde auchdu Tagesmutetr/vater! Ausbildungs-uKrs: Start imHerbst2022 (AMS-gefördert!) Wir bieten - nacherfolgreichabsolvietrer Ausbildung: einensicheren Jobmit Potential undviel Gestaltungsmöglichekiten freie Zeiteinteilung, daswöchentliche Stunden-Ausmaßbestimmstdu selbst einDienstverhältnismitTeil/Vollversicherung- je nachAusmaß(allesist möglich :-)) einengut funktionieerndenVerwaltungsapparat, der dir denganzen Schreibkram abnimmt, du konzentrierstdichauf die Kinder! regelmäßige,rpädagogischeAr ustausch inkl. Fortbildungen leistungsgeerchte Bezahlunginkl. Fixum Home-office :-) ein nettes, kollegialesTeam,superBetriebsklima Interessean der Ausbildung?Dannbitte umKontaktaufnahmeW! ir freuenuns auf Dich! leitung@atmtv.at, 0512/583268 Wir freuen uns auf Ihre Bestellung! Im Abonnement mit BONUS: Tel. +43 512 / 282911-57 oder office@ rb-illustrierte.at I L L U S T R I E R T E BAUEN UND WOHNEN IM ALPENRAUM #1FOTOGRAFIE #2ANALOG IN DIGITALER ZEIT w: www.sadr-salek.com ig: @aria.sadr.salek (c) aria sadr-salek einzutauchen um ein authentisches Bild wiederzugeben. Ich möchte mein Gegenüber verstehen, ein Teil davon werden, deshalb setze ich mich mit der zu fotografierenden Thematik gerne über längere Zeit auseinander. Ich bin in den verschiedensten Bereichen unterwegs, dadurch wächst nicht nur meine Bildervielfalt, sondern auch ich als Person und Künstler. Dein Studio ist voll mit Bildern und klar zu erkennen sind die verschiedenen Bereiche, in denen du tätig bist. Gemeinsamer Nenner scheint die Schwarz-Weiß-Fotografie zu sein? Ich nutze Schwarz-Weiß als Formensprache. Das ermöglicht mir, den Fokus viel genauer zu lenken und mit der Stimmung zu spielen. Farbe kommt natürlich auch vor und wird dort eingesetzt, wo sie eine essentielle Rolle spielt. Der Herr mit der Kamera in der Hand taucht hier öfters auf. Was hat er für eine Bedeutung? Die Frage ist nicht, wer der Mann mit der Kamera ist, die Frage ist, was der Mann durch die Kamera sieht. Wie das Zitat von Ansel Adams lautet: „In jedem Bild gibt es zwei Personen: Den Fotografen und den Betrachter“. Ein kurzer Blick in deine Dunkelkammer wirft die Frage auf, warum du dich in der digitalen Zeit mit der analogen Fotografie auseinandersetzt. In der heutigen schnellen und überfluteten digitalen Zeit ermöglicht die analoge Fotografie wieder Entschleunigung, das Eintauchen in die alte Handwerkskunst und die fundamentale Arbeitsweise der Fotografie. Eine Hommage an die historische Entwicklung und an das Handwerk. Die analoge Bildersprache ist nach wie vor sehr charismatisch und eine wahnsinnig ehrliche Ausdrucksform. Mehr dazu in der nächsten Ausgabe >> #2ANALOG IN DIGITALER ZEIT. aria sadr-salek | | aria sadr-salek | | s e r i e I 2 0 2 2 s e r i e I 2 0 2 2 1 / 4 2 / 4 1 ARCHITECT OF YOUR OWN LIFE. Every one of us is the designer and architect of our own life – Photography is my tool to communicate, to speak the universal language, my dialog with the world. I belong behind a camera and find comfort in creating. Each creation allows me to grow a little further – as a person and as an artist. Being able to leave something behind. Something classic, human, authentic and quintessentially, timeless. INTERVIEW: @ FOTOSTUDIO. ARIA SADR-SALEK, INNSBRUCK. Wir sitzen hier bei dir im Studio in Innsbruck. Es scheint als ob du das bereits länger machst. Erzähl uns was dich zur Fotografie bewegt hat? Die Stimmung in der Dunkelkammer meiner Mutter, die Chemikalien und das rote Licht haben mich bereits damals fasziniert und das Interesse an diesem Handwerk geweckt. Im Laufe meiner Ausbildung und beruflichen Weiterentwicklung bin ich immer wieder mit diesen Erinnerungen konfrontiert worden und haben in mir die Leidenschaft erweckt, mit dem Handwerk etwas Außergewöhnliches zu schaffen. Du warst lange in der Architektur tätig und hast deinen Weg wieder zurück in die Fotografie gefunden. In welchen Bereichen bist du nun tätig? Grundsätzlich überschneiden sich viele Prozesse der Architektur und der Fotografie und ich kombiniere nach wie vor beide Welten. Zur Zeit widme ich mich dem Thema der fundamentalen Aspekte der Fotografie – Sprich: preserving our Memory, a slice of our time und sehe die Fotografie eher als Werkzeug um eine universelle Sprache zu sprechen. Das heißt, du hast der Architektur nicht ganz den Rücken gekehrt? Nein, die Architektur ist und bleibt ein großer Teil meines Lebens und fließt auch in meine Arbeit ein. Ich verwende Elemente der Architektur in meinen Bildern, Formen, Linien, Proportionen und die kreativen Arbeitsabläufe. Wir sind begeistert von deinen vielseitigen Bildern und deiner Kunst. Wie arbeitest du eigentlich? Ichmöchte nicht nur die Situationen festhalten, mein Ziel ist es, ganz in die Materie no, this i mse not :) Aria #1 Fotografie_KORREKTUR 020422.indd 2-3 11.04.22 09:59 Die nächste Ausgabe erscheint im Juli 2022. Gasteiger Projekte und Visionen des Zillertaler Architekturbüros IN ELEGANTEM LOOK MIT EXKLUSIVEN PROJEKTEN UND INNOVATIVEN PARTNERN. Gamper Nachhaltiges und dem Ort angepasstes Bauen » Architektur beginnt mit der Huldigung eines Ortes. « PlanTeam Atemberaubender Lifestyle im Landsitz Stroblhof Aria Sadr-Salek no, this is not me:) Graf +Bäder Minimal meets traditional ARBEIT FINDEN

RkJQdWJsaXNoZXIy Mjc1MzM=